PD-32-6

  • Intelligenter Stromverteiler
  • Präzises Multimessinstrument
  • Neuartige RCBO Automaten für höchste Betriebssicherheit
  • 32 A CEE Eingang
  • 6 x Schuko Steckdosen Out (wahlweise Deutsche oder Schweizer T23 Norm)
  • 6 x Neutrik Powercon NAC3MPB-1 Out Buchsen
  • 1 x 32 A CEE Out (wird vom Messinstrument erfasst)
  • Rückseitige Erdungsschraube
  • Road-Taugliches, stabiles Gehäuse

3HE/19" Stackrack

3HE/19" Stackrack für HDSP-12 Verstärker und PD-32-6 Stromverteiler, die Racks lassen sich verrutschsicher stapeln und mittels einer innenliegenden Mechanik zu einem Turm verbinden. Die Kopplung mit einem Rollenbrett erfolgt auf die gleiche Weise. Darüber hinaus verfügen die Racks über einschiebbare Deckel und über shockabsorbierende Rackschienen. 60 cm = LKW Packmaß.

Rollenbrett für Stackracksysteme

Rollenbrett für Stackracksysteme mit Stapelmulden und Aufnahme für Verriegelungssystem, 4 x 100 mm blue wheels, 2 davon gebremst, Tragfähigkeit 450 kg.

32A CEE 15/20/30/50 m

CEE Drehstromverlängerungskabel in verschiedenen Längen, Titanex H07RN-F 5 x 6 qmm, flexibles Gummikabel, die spezielle Manteloberfläche nimmt wenig Schmutz an und ist gut zu reinigen. Auch kalt noch flexibel. Konfektioniert mit rund gepressten Aderendhülsen für größtmögliche Kontaktfläche und geringste Übergangswiderstände.

powerCON TRUE1-Schuko 3/6/10/15/20/30/50 m

Titanex H07RN-F 3 x 2,5 qmm Kabel in verschiedenen Längen. Die spezielle Manteloberfläche nimmt wenig Schmutz an und ist gut zu reinigen. Auch kalt noch flexibel. Konfektioniert mit rund gepressten Aderendhülsen für größtmögliche Kontaktfläche und geringste Übergangswiderstände. Mit Neutrik powerCON TRUE1 - NAC3FX-W und Schuko Gerätesteckern.

Schuko V6 3/6/10/15/20 m

Schuko-6-fach Verteiler mit verschiedenen Kabellängen, Titanex H07RN-F 3 x 2,5 qmm, flexibles Gummikabel, die spezielle Manteloberfläche nimmt wenig Schmutz an und ist gut zu reinigen. Auch kalt noch flexibel. Konfektioniert mit rund gepressten Aderendhülsen für größtmögliche Kontaktfläche und geringste Übergangswiderstände.