PD-32-6

  • Intelligenter Stromverteiler
  • Präzises Multimessinstrument
  • Neuartige RCBO Automaten für höchste Betriebssicherheit
  • 32 A CEE Eingang
  • 6 x Schuko Steckdosen Out (wahlweise Deutsche oder Schweizer T23 Norm)
  • 6 x Neutrik Powercon NAC3MPB-1 Out Buchsen
  • 1 x 32 A CEE Out (wird vom Messinstrument erfasst)
  • Rückseitige Erdungsschraube
  • Road-Taugliches, stabiles Gehäuse

Der Voice-Acoustic PD-32-6 ist ein intelligenter Stromverteiler, der sich für alle Anwendungen in der Veranstaltungstechnik und Festinstallation eignet.

Er verfügt über einen 32 A CEE Eingang mit fest angeschlossenem 2m Kabel H07RN-F 5G6. Die Ausgänge sind als 6 x Schuko-Klappdeckelsteckdosen und parallel dazu 6 x Neutrik Powercon NAC3MPB-1 Buchsen und 1 x 32 A CEE ausgeführt. Die Innenverkabelung erfolgt mit 2,5 und 6qmm Kabelquerschnitt. Zum Erden von Traversen, Bühnen oder anderen Metallkonstruktionen ist rückseitig eine Erdungsklemme angebracht. Für besonders hohe Betriebssicherheit aller angeschlossenen Geräte und geringster mögliche Abschaltung im Fehlerfall verfügt der PD-32-6 über neuartige LS/FI-Kombinationsautomaten.

Herkömmliche Stromverteiler haben einen gemeinsamen Fehlerstromschutzschalter (FI- oder RCD genannt) der alle Phasen und damit alle Ausgänge im Falle eines Fehlerstromes abschaltet. Somit werden alle angeschlossenen Verbraucher komplett vom Stromnetz getrennt, wenn der FI-Schalter auslöst. Beim PD-32-6 dagegen ist jeder der 6 Stromkreise mit einem Kombinationsautomaten ausgestattet, wodurch bei einem Fehlerstrom nur der jeweilige Schutzschalter auslöst und die anderen Verbraucher an den verbleibenden 5 Stromkreisen weiter gespeist werden ... the show must go on! Ein großer Vorteil ist, dass der Schaden schnell lokalisiert und behoben werden kann, weil sofort zu erkennen ist auf welcher Leitung der Fehlerstrom anliegt.

Für bestmögliche Kontrolle aller Werte verfügt der PD-32-6 über ein Multimessinstrument zum Erfassen der elektrischen Größen in einem Niederspannungsnetz. Es lassen sich Netz Art, Ströme, Spannungen, Frequenz und Betriebsstunden im Display abbilden. Ferner werden die Strommittelwerte und deren Maximalwerte und auch der Neutralleiterstrom ermittelt. Eine gleichmäßige Lastverteilung lässt sich somit auch ohne Kenntnisse der Stromaufnahme der einzelnen Verbraucher realisieren.

Der Betriebsstundenzähler gibt Aufschluss über die Einsatzzeit und kann im Rental Bereich helfen die tatsächliche Verwendungszeit des Equipments zu kontrollieren oder zum Beispiel Wartungsintervalle in Festinstallationen nach Betriebsstunden fest zu legen.

Die Messwerte werden durch up- und down Taster einfach aufgerufen ohne komplizierte Menüführung.

Der PD-32-6 Stromverteiler ist ebenso wie die HDSP-12 Systemendstufe in einem 19"/3HE Gehäuse untergebracht und kann zur Vereinheitlichung der Flighcases in das stapel- und verriegelbare Voice-Acoustic Stackrack-System eingebaut werden.

Von einem PD-32-6 lassen sich 3 Stück HDSP-12 Systemendstufen powern.

Verteilerplan PD-32-6
Verteilerplan PD-32-6