SubSat-10sp Set

4 kW self-powered Plug & Play Satellitensystem

  • 2 x Modular-10 mit Passivweiche und 90 x 40° Horn
  • 1 x Subhorn-115sp
  • 1 x abnehmbares Front-Rollenbrett für Subwoofer
  • 1 x 10 m, 1 x 3 m Speakonkabel (4 x 4 qmm)
  • 1 x 6 m Powercon/Schukokabel

Das SubSat-10sp Set besteht in der Grundkonfiguration aus einem Subhorn-115sp (oder Paveosub-118sp) und zwei passiven Modular-10. Die Topteile werden von dem 3-kanaligen Endstufenmodul des aktiven Subwoofers gespeist. Das Set ist erweiterbar und kann mit Ihren Anforderungen wachsen: von einem self-powered (sp) Bass lässt sich ein zweiter Bass und bis zu 4 Topteile powern.

Das SubSat-10 Set bietet eine bisher noch nicht erreichte Performance in der Kompaktklasse. Durch den hohen Wirkungsgrad der Lautsprecher in Verbindung mit dem sehr leistungsstarken 4.000 Watt Endstufenmodul ist ein Schalldruck zu erzielen, der sonst nur mit erheblich größeren Anlagen zu erreichen war. Dieses System hat genügend Power, um sowohl kleinere Auftritte in bestem Sound wiederzugeben als auch Veranstaltungen mit mehreren Hundert Personen exzellent zu beschallen.

Das SubSat-10 Set klingt bei allen Lautstärkepegeln ausgewogen, druckvoll, transparent und feinauflösend. Die Reichweite der Modular-10 ist, durch das in der vertikalen Ebene eng bündelnde und große 90 x 40° Horn, enorm und die Sprachverständlichkeit auch auf weiterer Entfernung perfekt. Sprache und Gesang sind auch in größeren und lang gezogenen Räumen klar und deutlich zu verstehen.

Besonderen Wert wurde auf ein gleichmäßiges und sauberes Abstrahlverhalten der Modular-10 gelegt. Das Topteil ist so entwickelt, dass auch außerhalb der Hauptabstrahlachse der Frequenzgang linear und ohne Einschnürungen ist. Der Sound ist dadurch an jedem Platz vor dem Lautsprecher nahezu identisch.

Das Konzept des SubSat-10sp Set überzeugt: einfacher Transport, schnell aufgebaut, minimaler Verkabelungsaufwand, optimale Betriebssicherheit. Das System ist plug&play zu verwenden, einstecken und loslegen. Alle Komponenten sind aufeinander abgestimmt und über das integrierte Lautsprechermanagementsystem (DSP) eingestellt und limitiert. Der Sound passt auf Anhieb, ohne einen Regler betätigen zu müssen.

Dem versierten Techniker und Audioprofi steht darüber hinaus noch eine Reihe von Funktionen, Zugriffsmöglichkeiten und DSP-Einstellungen zur Verfügung. Rückseitig ist ein Display, Taster und Encoderrad integriert, worüber man auf fast alle Parameter auch ohne PC-Steuerung Zugang hat. Vor unbefugten Eingriffen lassen sich die Funktionen mittels Passwort sperren. Komplexe Konfigurationen sind über die USB, Ethernet oder optionale W-LAN Schnittstelle bequem auf der PC Oberfläche zu erstellen. Dazu dient die VAW-LAN Remotesoftware für PC und Mac. Eigene Soundvorstellungen und Raumkorrekturen lassen sich als Presets abspeichern und jeder Zeit wieder abrufen. Es stehen maximal 80 Preset-Speicherplätze zur Verfügung. Im aktiven Bass sind für alle Voice-Acoustic Topteile Werkspresets hinterlegt, so dass sich die Systeme beliebig kombinieren lassen.

Die Elektronik ist konfektionsgekühlt, wartungsfrei und feuchtigkeitsgeschützt. Der Anwender braucht keine Angst mehr vor auf dem Aktivbass abgestellten, umfallenden Getränken oder Regen haben.

Durch die patentierte Arraybarkeit der Topteile mit Interferenzminimierung zwischen den Schallquellen, lassen sich zwei oder mehr Anlagen auch zu einer Großen PA zusammen stellen. Diese Skalierbarkeit verschafft dem Anwender einen noch breiteren Einsatzbereich mit nur einem Lautsprechersystem.

Die mögliche Erweiterung, Skalierung, einfache Handhabung und das umfangreiche, gut durchdachte Zubehör runden das SubSat-10sp Set ab und machen es zu einem universellen Beschallungswerkzeug.

Auf Wunsch kann der Subhorn-115sp durch den Paveosub-118sp oder Paveosub-112sp ersetzt werden.

SubSat-10sp Set
SubSat-10sp Set
SubSat-10sp Set mit Basserweiterung
SubSat-10sp Set mit Basserweiterung
Zwei SubSat-10sp Sets zu einer Anlage kombiniert
Zwei SubSat-10sp Sets zu einer Anlage kombiniert